15 April 2020

Aktion - #SuBventur 16

Es ist der 15. April, und damit Zeit für eine neue SubVentur!
Die Aktion wurde von KeJas Wortrausch ins Leben gerufen. In bestimmten Zeitabständen macht man eine Inventur der ungelesenen Bücher, also eine SuBVentur.
Stand 15ter Januar:
Print: 102
eBooks: 110

Gelesen
Das Schwert der Totengöttin  - Katharina v. Haderer
Nevernigt. Die Prüfung - Jay Kristoff (Re-Read)
Nevernigt. Das Spiel - Jay Kristoff (Re-Read)
Die 13 Gezeichneten - Judith & Christian Vogt (Re-Read)

Gelesen vom Stapel
Redthorne Castle - Tanja Hanika

Angefangen zu lesen
Das Lied der Krähen - Leigh Bardugo
Endsinger - Jay Kristoff
Die Stadt der Symbionten - James Sullivan

Neu auf dem Stapel
Ka. Das Reich der Krähen - John Crowley
Zerissene Erde - N. K. Jemisin
Stahllilie und der mechanische Löwe - Katherina Ushachov (eBook)
Samael Rising - Nici Hope (eBook)
Der Hain hinter dem Herrenhaus - Jenny Wood (eBook)
Geistergeschichten aus Japan - Lafcadio Hearn & Benjamin Lacombe

Aussortiert
1

Abgebrochen
-

Neu und gelesen
Die Nachtmalerin - Carrie Callaghan (eBook)

Neu und angefangen zu lesen
Nevernight. Die Rache - Jay Kristoff
Das Haus der tausend Welten - T.S. Orgel
Die 13 Gezeichneten. Der krumme Mann der Tiefe - Judith & Christian Vogt (eBook)
Im Zeichen der Mohnblume. Die Schamanin - R.F. Kuang (eBook)
Rachegeist - Cai Jun (eBook)
Four Dead Queens - Astrid Scholte (eBook)

Stand 15ter April:
Print: 103
eBooks: 113

Der SuB ist ein bisschen gewachsen. Dieses Jahr ist noch nicht so mein Lesejahr. Nachdem ich den Februar über mit einer Grippe gekämpft habe (ja eine echte. Den scheiß braucht wirklich keiner) und der März ziemlich chaotisch war dank der Corona Pandemie hatte ich meist einfach keinen Nerv mehr zu lesen. Im Janauar hatte ich aber sehr viel gelesen, unter anderem die ersten beiden Teile von Nevernigth nochmal, damit ich endlich Band 3 lesen kann. Yoa, Band 3 nervt mich leider bis jetzt.
Zwischendurch wollte ich dann wieder aussortieren, aber aktuell hab ich keine Ahnung wohin ich dann die Bücher bringen soll, also bleiben sie im Regal.
Und dann kam auch noch die Switch dazwischen, weil Videospiele akutell für mich ein entspannenderer Zeitvertreib sind. Auf das Lesen kann ich mich seit Wochen nicht wirklich konzentrieren leider.
Naja, es wird hoffentlich bald besser und dann kann der SuB auch Schrumpfen, entweder lese ich die Bücher oder sortiere die aus die mich einfach nicht mehr ansprechen.

Wie steht es so mit eurem Stapel an ungelesenen Büchern?

Kommentare:

  1. Also von 102 auf 103 ist doch mal ein guter Schnitt und nicht weit vom zweistelligem SuB! Ich liebe ja meinen RuB, aber langsam muss da Bewegung rein, es wird eng in den Regalen XD "Das Lied der Krähen" ist Band 1 oder 2? Auf jeden Fall hab ich den ersten schon ewig hier liegen, sollte endlich mal beginnen.

    Mukkelige Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, kein großer Zuwachs immerhin :) "Das Lied der Krähen" ist immernoch Band 1. Ich habe das schon ewig angefangen aber mir kommen immer Neuerscheinungen die ich unbeingt anfordern muss dazwischen...

      LG

      Löschen
  2. Ui, "Zerissene Erde" steht auf meiner Wunschliste. Ich bin gespannt, wie es dir gefallen wird!
    Auf deine Meinung zu "Four Dead Queens" freue ich mich auch schon, da mich das Buch auch anspricht.
    Letztens ist bei mir "Opfermond" eingezogen. Das hatte ich vor Ewigkeiten bereits bei dir entdeckt, hihi :)

    Was spielst du denn auf der Switch?
    Ich habe letzte Woche "Zelda - Breath of the Wild" endlich preislich für ok ergattern können =)

    Liebe Grüße
    Nicole (Tatsu)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)
      wenn ich mal zum lesen komme dann wird es auf jeden Fall eine Rezension geben :)
      "Opfermond" ist so gut, viel Spaß damit! Ich hoffe ja das die Fortsezung dieses Jahr noch erscheinen kann.

      Aktuell vor allem Animal Crossing und Pokemon, ich will da meinen Dex endlich voll bekommen und mir fehlen noch genau zwei Pokemon dafür! Breath of the Wild ist so schön! Viel Spaß damit :)

      LG

      Löschen

Über Feedback freue ich mich immer, ich antworte meist hier.

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.