24 Juni 2020

Medienlaunen

Kurz vor Monatsende nun der Medienlaunen Beitrag für den Juni :)

Die Aktion habe ich bei Nicci Trallafitti entdeckt.
Serien
Endlich die erste Staffel von Witcher gesehen. Ich mochte die Serie sehr, Gerald ist klasse. Die Erzählweise mit den verschiedenen Zeiebenen durcheinander war auch cool, ungewohnt aber gut. Nur was ich von Yennefers Wandlung halten soll weiß ich noch nicht. Dark habe ich auch angefangen. Die Serie klang so spannend, der Trailer ist sehr gelungen. Das Thema der Serie mag ich auch sehr aber es ist so anstrengend Dark zu schauen. Das Tempo ist echt ultra langsam und ich habe ständig den Drang vorzuspulen. Und ich habe das Gefühl die Macher trauen den Zuschauern auch nicht zu mit zu denken. Es wird alles so langsam und doppelt erklärt. Ich finde es leider eher nervig.

Filme
Wahrscheinlich habe ich mehr gesehen aber erinnern kann ich mich nur an Das Haus der geheimnisvollen Uhren. Der Trailer war echt cool und ich hatte einen etwas unheimlichen Film erwartet, vor allem mit der FSK 6. Aber der Film war an manchen Stellen verdammt gruselig. Das ist sicher kein Familienfilm und ich hab keine Ahnung wie zum Kuckuch diese Einstufung zu stande kommt? Aber sonst war er ganz gut, wer einen Horrorfilm mit Magieanteil sehen mag kann den Film schauen. Nur erwartet nicht allzu viel. Er ist gruselig aber auch voller Klischees. Und warum muss die einzige schwarze Person dann eigentlich die böse Hexe sein?

Watchlist
Carnival Row habe ich noch nicht gesehen. xD Und sonst ist die Watchlist zwar lang aber ich werde wahrscheinlich spontan aussuchen.

Gaming
Immer noch Animal Crossing New Horizons auf der Switch. Die Insel wird langsam, aber viele Ideen habe ich akutell nicht. Dafür habe ich die Fossiliensammlung im Museum voll!
Bei Pokemon Schwert habe ich den ersten Pokedex voll (wuhu!) und spiele den DLC. Die neue Karte ist echt schön geworden und ich habe einen weiteren Pokedex zum füllen. Am meisten freue ich mich aber über die Aprikoko-Bälle und Sheinux ♥
Dann habe ich mir noch Summer in Mara zugelegt. Es ist echt niedlich aber hat auch noch ein paar Kinderkrankheiten. Die Entwickler arbeiten aber schon dran und villeicht wird es das fast perfekte Spiel wenn die Kleinigkeiten behoben sind. Bis jetzt macht es sehr viel Spaß, auch wenn es sehr viel hin und her gerenne ist.

Und sonst so?
Es ist verdammt warm hier. Und ich hasse es. Leider bleibt auch keine andere Option als in der Hitze zu schmoren, eine neue Wohnung findet sich leider nicht so spontan.
Am neuen Blog arbeite ich noch. Es scheitert aktuell tatsächlich noch am Namen. Alles klingt entweder seltsam oder ist schon vergeben. So ein Mist.

1 Kommentar:

  1. Huhu,
    Dark schaue ich auch und bin nun fast durch. Anfangs fand ich es auch sehr langatmig, aber das Tempo wird ganz schön angezogen. Dazu wird es sehr komplex, und irgendwie auch sehr verrückt. Ich weiß noch nicht, was ich davon halten soll xD Mal schauen, was ich am Ende sagen werde... wahrscheinlich muss ich mir im Inet ein paar Beiträge durchlesen, um das Ganze dann doch noch verstehen zu können... :'D
    Liebe Grüße
    Nicole (Tatsu)

    AntwortenLöschen

Über Feedback freue ich mich immer, ich antworte meist hier.

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.