25 Januar 2015

Kim Kestner - Zeitrausch. Spiel der Zukunft




Inhalt
Band 2 einer Reihe! Spoiler in der Inhaltsangabe möglich.
Alison hat die elfte Staffel von Top The Realities, einer Show der Zukunft bei der Menschen durch die Zeit geschickt werden um Aufgaben zu erledigen, überstanden. Sie weiß dass sie in 2 Jahren wieder dort hin kommt um Scout zu sein. Und dafür trainiert sie jede freie Minute.
Als sie dann in die Show geholt wird ist alles zunächst anders als erwartet, vor allem Kay. Doch Alison lässt sich nicht unterkriegen und kämpft um ihre Zukunft.


Impress | eBook 383 Seiten | Zeitrausch #2 | 5. Juni 2014 | ab 14

Meinung
Teil 2 der Zeitrausch-Trilogie. Nach dem Ende von Band 1 wollte ich dann doch weiter lesen.

Die Geschichte startet in MillValley, Alison fängt gerade mit dem Training an. Im Zeitraffer erfährt man mehr über ihr Training und ihre Fortschritte. Dann sind die 2 Jahre um und sie wird pünktlich in die Show geholt um dort als Scout an Kays Seite zu sein. Zuerst scheint es ein Kinderspiel zu werden, doch dann zeigen die Spielmacher ihr wahres Gesicht.
Es ist ein auf und ab an Spannung, an manchen Stellen hatte ich kaum Lust weiter zu lesen und dann kam wieder ein Abschnitt der so spannend war, dass ich das Buch nichtmehr weglegen wollte. Ich bin auch hier ganz froh durchgehalten zu haben. :) Das Ende gibt einen Vorausblick auf Band 3, und ich hoffe der letzte Teil wird nicht zu kitschig.

Alison hat sich ein bisschen weiter entwickelt. Sie ist taffer als in Band 1 und nicht ganz so blind, sie war mir auch sehr viel sympathischer. Allerdings wird sie wieder zum verliebten Teenager mit der rosa Brille sobald sie Kay nur sieht. Das hat mich echt gestört! Kay hier und Kay da aber so wirklich nen Durchblick hat sie nicht. Auch das Zeitreisen scheint ihr immer noch ein unlösbare Rätsel zu sein, obwohl sie doch langsam genug Hinweise haben sollte. Ja, das mit den verschiedenen Realitäten ist kompliziert, aber ich erwarte von der Protagonistin dass sie schneller einen Durchblick bekommt als der Leser. Tut sie aber leider nicht. Erst gegen Ende hin scheint sie ein wenig durchzublicken.
Kay ist ganz anders als in Band 1, er hatte es auch angekündigt und es passt gut in die Geschichte. Trotzdem er teilweise einfach ein großer Idiot ist hatte ich das Gefühl er hat schneller einen Durchblick als Alison.

Der Schreibstil ist wieder gut und flüssig zu lesen und wie schon in Band 1 ist man mitten in der Geschichte.

• Charaktere 3
• Idee 4
• Umsetzung  4
• Spannung  3
• Stil 4
• Unterhaltung 4

3,6 Sterne für diese Fortsetzung. Nun wartet Band 3 auf mich, und ich hoffe der Abschluss der Trilogie beantwortet alle Fragen und Alison hat nun endlich den wirklichen Durchblick!

Die Reihe 
Zeitrausch
1: Spiel der Vergangenheit
2: Spiel der Zukunft
3: Spiel der Gegenwart

0 Antworten:

Kommentar posten

Über Feedback freue ich mich immer, ich antworte meist hier.

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.