29 März 2017

Patricia Briggs - Ruf des Mondes




Inhalt

Mercy Thompson ist stolze Besitzerin einer Autowerkstatt. Nicht nur das, sie ist auch Gestaltwandlerin und kann sich in eine Kojotin verwandeln. Dazu ist sie in einem Werwolfrudel aufgewachsen. Ihr Leben wird aber plötzlich kompliziert als fremde Werwölfe bei ihrere Werkstatt auftauchen. Und dann auch noch die Tochter des örtlichen Alpha-Wolfs entführt wird. Mercy steckt ungewollt mitten drin und versucht nun die Tochter zu retten.

Heyne | ebook + Taschenbuch 383 Seiten | Moon Called , Übersetzt von: Regina Winter | Mercy Thompson #1 | 1. Oktober 2007

Meinung
Das Buch macht wirklich Spaß. Mercy ist eine tolle Protagonistin. Tough und eigenständig, hat Ecken und Kanten. Sie lässt sich nichts vorschreiben und hat ihre ganz eigenen Ansichten, die sie zwar ab und an in verzwickte Situationen bringen aber sie hat eben ihre Prinzipien. Ich mochte sie sofort.

Die Geschichte ist zwar spannend, lange hatte ich aber keine Ahnung wo genau es hingehen soll. Patricia Briggs nimmt sich Zeit um einiges zu erklären, vor allem wie genau die Rudel der Werwölfe funktionieren. Das Verhalten der Wölfe war spannend. Es gibt auch das Feenvolk und Vampire, über die man nicht allzu viel erfährt, aber genug um sich ein Bild zu machen. Es gibt noch sehr viel Potenzial für die weiteren Bücher. Schön ist auch das die Geschichte ohne Liebesdrama und Erotik auskommt. Ja, es ist Urban-Fantasy mit Gastaltwandlerin aber wirklich ohne die Klischees.  Nur das Ende konnte mich nicht so ganz überzeugen, es ging alles doch recht schnell und wirkte etwas verworren.

Mercy ist toll, das hatte ich ja schon erwähnt. Auch die anderen Charakter werden gut dargestellt. Jeder hat so seine Eigenheiten und Kanten.


Großer Kritikpunkt ist die nicht so gelungene Übersetzung bzw. die fehlende Korrektur und die vielen Fehler im Text. Es fehlen Buchstaben, Worte sind doppelt oder Fehlen. Ab und an scheinen auch Sätze zu fehlen. Sehr ärgerlich!

Ich kann die Reihe allen Fans von Urban-Fantasy empfehlen die auch mal was ohne die typischen Elemente lesen mögen. Fans von starken Heldinnen werden hier auch ihren Spaß haben.
Wer kann sollte die englische Version lesen, die Fehler in der deutschen Ausgabe können wirklich nerven.

Die Reihe

Ruf des Mondes
Bann des Blutes
Spur der Nacht
Zeit der Jäger
Zeichen des Silbers
Siegel der Nacht
Tanz der Wölfe
Gefährtin der Dunkelheit
Spur des Feuers

Kommentare:

  1. Ich bin damals auch mitten unterm lesen auf die englische Version umgestiegen. Liest sich viel besser :) Außerdem gibt es in der deutschen Version leider richtige Fehler, auch inhaltliche. Ich hab mir die ein wenig notiert, weil ich 4 Kapitel verglichen habe. Wenn es dich interessiert, schreibe ich dir das gerne bei Lovelybooks als PN. Hier würde ich sonst nur spoilern :D Das Buch zählt übrigens dank den neuen Regeln auch zur HVM Challenge :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin doof :D Die Rezension hast du ja schon eingereicht. Hatte ich total vergessen.

    AntwortenLöschen

Über Feedback freue ich mich immer, ich antworte meist hier.

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.