15 Mai 2014

Laura Kneidl - Blood & Gold





Inhalt

Cain und Jules sind zusammen bei der Auswahlzeremonie der Hunter. Ob jemand ein Hunter ist oder nicht und welcher Art Hunter man angehört bestimmt ein Gen. Bei der Auswahlzeremonie wird also auch ein kleiner Gentest durchgeführt. Cain hat das Bllod Hunter Gen und ist von nun an eine Huntress. Jeder Hunter bekommt einen Venator bzw. eine Venatix zur Seite, die Beiden werden Kampfgefährten.
Cain wird Warden zugeteilt, einem Einzelgänger der zudem einen schlechten Ruf hat.


Meinung
Eine Vampirgeschichte mal anders.Hier steht der Leser auf der Seite der Jäger. Fand ich auch mal interessant! Es gibt unterschiedliche Hunter, jeder hat so seine Vorteile gegenüber bestimmten Kreaturen. Dafür ist das Hunter Gen verantwortlich. Diese Idee fand ich echt gut. Die Kreaturen und die Hunter leben und arbeiten mitten unter den Menschen, und sie sind echt sehr gut in die moderne Welt eingepasst!
(Wer mehr über die unterschiedlichen Hunter erfahren will kann das hier)

Der Leser begleitet die ganze Zeit über Cain, die Geschichte ist zwar nicht von ihr erzählt aber sie ist definitiv die Hauptperson. Das war zur Abwechslung richtig gut, ein Handlungsstrang. Die ganze Zeit über ist das Buch spannend. Eine gute Mischung aus Erklärungen, Action und Gefühlen! Es gibt eine Liebesgeschichte, aber sie ist zum Glück nicht kitschig.

Die Charaktere sind toll ausgearbeitet. Cain ist ein taffes Mädchen, das nicht auf den Mund gefallen ist. Sie ist schlagfertig und kann gut kämpfen, obwohl sie eine Anfängerin ist. Das hat mir sehr gut gefallen.

Warden ist der unnahbare Einzelgänger, er hat einen Hass auf alle Kreaturen und tötet alles was nicht bei drei auf den Bäumen ist. Auch er ist gut augearbeitet und sein Handeln ist nachvollziehbar, auch wenn ich zu Beginn so meinen Problemchen mit ihm hatte.
Der Schreibstil ist schön und flüssig, das Buch lässt sich unheimlich schnell lesen, die Seiten fliegen dahin und ehe man sich versieht ist es auch schon wieder vorbei. Schade eigentlich.
Und da kommt dann auch das große aber: Das Ende war mir dann doch irgendwie zu sehr Happy. Aber das ist geschmacksache.
Ein toller Auftakt und auf jeden Fall lesenswert wenn man die Mischung aus Action, Kämpfen und Liebesgeschichte mag!

Ich freue mich auf Band 2, Soul & Bronze (das im September 2014 erscheint)! :)

Danke an Katja, Laura Kneidl und den Impress Verlag für die tolle Leserunde und das zur Vefügung gestelle Exemplar! :)

Buchdetails
Werbung nach TMG
Impress | eBook ISBN: 978-3-646-60054-4 416 Seiten | Elemente der Schattenwelt #1 | 08. Mai 2014 | ab 14


Die Reihe
Elemente der Schattenwelt
Band 1: Blood & Gold
Band 2: Soul & Bronze
Band 3: Magic & Platina

0 Antworten:

Kommentar posten

Über Feedback freue ich mich immer, ich antworte meist hier.

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.